Training neben dem Training

Knappe Niederlage im 3. Durchgang
13. November 2022
3 : 1 Landesliga LG & LP
14. November 2022

Wie in jedem Sport gehört es auch beim Schießsport dazu, sich vor dem Training aufzuwärmen bzw. warm zu machen. Durch leichte Dehnübungen erwärmt sich die Muskulatur - sie wird geschmeidiger und besser durchblutet. Neben dem Aufwärmen ist es auch wichtig, gezielt die Koordination und das Gleichgewicht oder die Augenmuskulatur zu trainieren. Mit Hilfe von Balancebretter wird das Gleichgewicht gestärkt und durch Jonglierbälle die Hand-Augen-Koordination trainiert. Ein gutes Körpergleichgewicht ist wichtig, um ruhig stehen und zielen zu können.

Der perfekte Schuss erforderte höchste Konzentration. Durch mentales Training versuchen wir alle Facetten des Schießsports (Koordination, Konzentration, Kraft und Wissen) bewusst zu vereinen um bei jedem Schuss eine 10 zu schießen. Die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit kommt dabei auch den schulischen Fähigkeiten zu Gute.

Das ganzheitliche Training abseits des Schießstandes ist ein wichtiger Punkt im Jugendtraining der Neukirchner Schützenjugend. Ein besonderer Dank gilt dabei dem Trainerduo Benno und Sabrina Elefant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.