Ein Wochenende voller Überraschungen

Eine knappe Niederlage …
28. Oktober 2019
1. Durchgang im Jugend-RWK absolviert
28. Oktober 2019
Der Einladung zur Übernachtung im Schützenheim folgten zahlreiche Jungschützen der SG 1912 Neukirchen und Bruderbund Fromberg Niederricht. Der genaue Plan blieb bis zum Schluss ein Geheimnis. Und so war die Freude groß, als sich herausstellte, dass es für alle Teilnehmer zum Bouldern nach Nürnberg geht. Nach einer Sicherheitsunterweisung durch einen erfahrenen Kletterer ging es los: verschiedene Schwierigkeitsstufen mit mehr oder weniger Haltegriffen, Volumen (hervorstehende Elemente der Kletterwand) oder Klettern im Überhang boten vielfältige Routen und Herausforderungen für alle Altersstufen. Dabei bewiesen gerade die Jüngeren ihr Können, indem sie wieselflink selbst die schwierigen Routen meisterten. Erschöpft und mit einigen Blessuren und einem zu erwartenden Muskelkater ging es zurück nach Neukirchen. Dort angekommen warteten 7,5kg Kartoffeln und viel Gemüse auf die Jungschützen, um geschält und geschnitten zu werden. Während eine Gruppe mit Kochen beschäftigt war, bereitete die andere Gruppe bereits das Nachtlager vor: Isomatten wurden ausgerollt, Feldbetten aufgebaut und Luftmatratzen aufgepumpt. Altbekannte Spiele und eine große Runde Activity rundeten den Abend ab. Am Frühstückstisch gab es das ein oder andere müde Gesicht, sodass das mentale Training mit unserem Trainer Benno Elefant eine willkommene Gelegenheit bot, ruhig und entspannt in den Sonntag zu starten. Auch ein kleiner Stromausfall konnte die gute Laune nicht verderben. Gemeinsam wurde das Schützenheim noch auf Vordermann gebracht und damit war das Wochenende leider auch schon wieder vorbei.
 
k-f831fa5c-641c-43f1-a992-b1948e0b4465
k-ce085b0c-eef0-4c75-8441-efd5f7e382da
k-958c4194-5dc3-4c4a-b33e-d838f07ff3ca
k-4101e131-36ae-4e82-b45e-52caf6612501

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.