Sportlerehrung 2016

Bowlen 2016
12. Februar 2016
Gaumeisterschaft 2016
21. März 2016

Ehre, wem Ehre gebührt

Jedes Jahr ehrt der Landkreis Amberg-Sulzbach im Schloss Theuern all die Sportler, die im vergangenen Jahr etwas ganz besonderes erreicht haben. Zu den Geehrten zählen zahlreiche Vizemeister, bayerische Meister, deutsche Meister, aber auch Europa- und Weltmeister. Selbst ein Teilnehmer der Tour de France kommt aus unserem beschaulichen Landkreis.

Als Gäste waren nicht nur die Sportler anwesend, sondern auch deren Familienangehörige oder Freunde, zahlreiche Bürgermeister der Gemeinden, Vertreter des Sportverbandes, Sponsoren und Ehrenamtliche. Durch den Abend führte der Landrat Richard Reisinger höchstpersönlich. Unter Gelächter bedankte er sich, dass er wieder einmal für die vielen herausragenden Sportler die Bestenehrung übernehmen darf, denn allein aus seiner sportlichen Leistung heraus, würde er es nie nach Theuern schaffen. Ihm gelang es, trotz der vielen Ehrungen, auf die Sportler einzugehen und gab dem ein oder anderem die Möglichkeit seine Sportart kurz vorzustellen und zu bewerben.

Zu den Disziplinen gehörte  neben Skilanglauf, Kegeln, Schach, Tennis, Judo, Karate, Bogenschießen, Sandski, Finsswimming, Schwimmen, Laufen, Sportholzfällen, MotoCross, Rock’n’Roll, Radwandern, Gleitschirmfliegen, Bierfassrollen, Gewichtheben, Bankdrücken, Handball auch der Schießsport in allen Variationen (LG,LP, KK,…). Die Geehrten kamen aus allen Altersklassen, vom 7-jährigen Schüler bis hinauf ins Rentenalter. Und mittendrin war natürlich auch die SG 1912 Neukirchen vertreten. Für ihre Leistungen auf der Bayerischen Meisterschaft wurden Celine Ostner, Jens Maul und Thomas Borek mit der bronzenen Medaille ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.