4. Durchgang Jugend-RWK in Tanzfleck

Weihnachtsfeier der Schützenjugend
18. Dezember 2016
Jahresversammlung Schützengesellschaft 1912 Neukirchen
10. Februar 2017

Wettkampfauftakt im neuen Jahr

Der vierte RWK-Durchgang fand diesmal in Tanzfleck statt. Selbst der tiefste Schnee konnte uns nicht davon abhalten. Die Schüler lieferten wieder ein herausragendes Ergebnis. So erreichte Pia Reichenberger 150 Ringe und blieb damit ihrem Niveau treu. Martin Lindner hatte einen super Tag erwischt und kam auf sagenhafte 171 Ringe. Jonas Hartmann hatte kleine Schwierigkeiten mit dem Gewehr, aber erreichte immerhin noch 115 Ringe. Allerdings liegt die Mannschaft mit knapp 130 Ringen zurück, was auf einen krankheitsbedingten Ausfall im zweiten Durchgang zurückzuführen ist. Wir werden sehen, wie es nach sechs Durchgängen aussieht. Die Jugendmannschaft liegt unverändert auf dem zweiten Platz hinter Massenricht, die mittlerweile 170 Ringe Vorsprung haben. Lena Reichenberger trug diesmal 339 Ringe zum Mannschaftsergebnis bei, was bisher ihr schlechtestes Ergebnis war. Melissa Kolb zeigte sich mit starken 354 Ringen in guter Form. Auch Sebastian Müller blieb auf seinem Niveau und schoss 352 Ringe. Stefanie Scharrer kam auf 320 Ringe und Sven Thümmler ist als Neuling beim RWK dabei, weshalb an seinen Ergebnissen noch gearbeitet wird. Bei der Luftpistole steht Nico Goodwin noch immer unbestritten an erster Stelle und führt, auch dank der 150 Ringe in diesem Durchgang, mit komfortablen 70 Ringen. Patrik Reutner kam auf 93 Ringe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.