Kampf dem Fungus (Pilz, nicht essbar)

Vereinsausflug nach Ansbach
13. September 2017
Gelungener Einstieg in die Rundwettkampfsaison
24. September 2017

Am Samstagmorgen begaben sich 3 tapfere Männer, schwer bewaffnet mit Werkzeug und sicherer Schutzausrüstung, ins Schützenheim.

Ihr gemeinsames Ziel war es, dem gemeinem Schimmelpilz, welche sich seit ein paar Jahren an der Decke unserer Schießhalle ausbreitet, zu Leibe zu rücken.

Extra dafür hatte unser Schützenmeister Benno Elefant, eine stark chlorhaltige Lösung und Schutzausrüstung besorgt.

Sorgfältig wurde der Fußboden mit Folie abgeklebt, bevor die Decke gestrichen wurde. Auch an eine ausreichende Frischluftzufuhr wurde dabei gedacht.
Nach 2 Stunden war der Anstrich erledigt.

Da der Chlorgeruch noch ein paar Wochen zu riechen sein wird, bitten wir alle Schützen vor dem Training für ausreichende Belüftung zu sorgen.

Als nächster Schritt ist die Renovierung der Schießhalle geplant. Es wird um zahlreiche mithilfe gebeten.

1 Comment

  1. Richter Helmut sagt:

    gut maskiert Chris, hätte dich fast nicht erkannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.