Neukirchen Gewinner des Haendler & Natermann-Anerkennungspreises

Anmeldung zur Vereinsfahrt
17. August 2022
Deutsche Meisterschaft 2022
13. September 2022

Seit über 20 Jahren vergibt die Deutsche Schützenjugend zusammen mit der Firma Haendler & Natermann einen Förderpreis zur Unterstützung der Nachwuchsarbeit im Schießsport. Damit werden die Motivation und das Engagement im Jugendbereich der jeweiligen Vereine gewürdigt. Die Preisgelder in Höhe von 1.750 €,1.250€ und 800 € sollen eine finanzielle Unterstützung und Ansporn für die Zukunft sein. Insgesamt haben sich in diesem Jahr 23 Vereine aus 10 Landesverbänden um den Förderpreis beworben. Hierbei musste die Bewerbung die Kreativität, die Vielfältigkeit der jeweiligen Vereinsaktivitäten und die Erfolge des jeweiligen Vereins wiederspiegeln. Aufgrund der vielen Bewerbungen wurden in diesem Jahr zudem drei Anerkennungspreise in Höhe von jeweils 250 € vergeben. Die Jury bestand aus Mitgliedern der Deutschen Schützenjugend und der Haendler & Natermann Sport GmbH.

Die Preisvergabe fand im Rahmen der Deutschen Meisterschaft am 28.08.2022 in München statt. Als Vertreter der SG 1912 Neukirchen nahm Thomas Borek den Preis entgegen. Weitere Preisträger des Anerkennungspreises sind der SV Edelweiß Thannhausen (Bayern) und die Schützengesellschaft des Amtes Heepen e.V. (Westfalen). Der Hauptpreis ging an den Schießsportverein Neuss-Reuschenberg vom Rheinischen Schützenbund, an die kgl. Priv. FSG Kösching (Bayern) und den SV 1895 Grub am Forst (Bayern).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.