RWK-Saison mit Bravour gemeistert

kirchliche Trauung in Fürnried
14. Juli 2019
Erfolgreiche Teilnahme am Gau-Jugendcup
15. Juli 2019

Bei strahlendem Sonnenschein fand die Siegerehrung in Großalbershof statt. Insgesamt nahmen 48 Schützen in 9 Mannschaften am Rundenwettkampf teil. Die Siegerehrung nahmen der Gaujugendleiter Thomas Borek und Landrat Richard Reisinger vor.

Leider konnte dieses Jahr keine Schülermannschaft für Neukirchen starten. Der erste Platz ging im Schülerbereich an Silberdistel Neutras, gefolgt von der Mannschaft aus Massenricht.

In der Einzelwertung ging der erste Platz an Theresa Wopperer (Germania Großalbershof) mit insgesamt 1104 Ringen. Zweite wurde mit 1049 Ringen Janine Herbst von Tell Königstein. Mit nur einem Ring Unterschied ging der dritte Platz an Timo Meier (Edelweiß Süß).

In der Jugend/Junioren-Wertung traten insgesamt sechs Mannschaften an den Start. Mit einer hervorragenden Saisonleistung wurde die Mannschaft aus Massenricht Erster. Zweiter wurde die Mannschaft aus Gemütlichkeit Tanzfleck. Der dritte Platz ging an die erste Mannschaft von 1912 Neukirchen. Die zweite Mannschaft aus Neukirchen kam auf Platz 4. Dahinter landete die Mannschaft von Bruderbund Fromberg. Letzter wurde die dritte Mannschaft aus 1912 Neukirchen.

In der Einzelwertung Jugend erreichte Tina Reichl (Hüttenschützen Massenricht) mit 2278 Ringen den ersten Platz. Mit 2262 Ringen ging der zweite Platz an Annika Ertl (Gemütlichkeit Tanzfleck). 2192 Ringen verhalfen Karina Hausmann (Gemütlickeit Tanzfleck) auf den dritten Platz.

Nachfolgend die Neukirchner Platzierungen: Martin Lindner erreichte mit 2115 Ringen den 5. Platz. Knapp dahinter mit nur sechs Ringen weniger landete Pia Reichenberger auf dem 6. Platz. Mit 2100 Ringen wurde Maja Luber Siebte. Jonas Hartmann erreichte mit 1963 Ringen den 8. Platz. Marina Abraham wurde mit 1936 Ringen Neunte.

In der Einzelwertung Junioren erreichte Timo Wisgickl (Hüttenschützen Massenricht) mit 2250 Ringen den ersten Platz. Ihm folgt mit 2232 Ringen Paul Rumpler (ebenfalls Massenricht). Theresa Grünthaler (Bruderbund Fromberg) wurde mit 2208 Ringen Dritte. Aus Neukirchen erreichte Claudia Abraham mit 2083 Ringen den vierten Platz. Mit 1944 Ringen kam Sven Thümmler auf den sechsten Platz. Mit 1698 Ringen folgt ihm Melissa Kolb auf dem siebten Platz.

Die Luftpistolenmannschaft Jugend/Junioren aus Großalbershof trat als Einzige im Bereich LP an den Start und wurde Erster.

Im Bereich Licht ging der erste Platz mit 1071 Ringen an Fabian Duscher (Gemütlichkeit Tanzfleck). Mit 1050 Ringen erreichte Katia Kohler von Tell Königstein den zweiten Platz. Jakob Pröm (Gemütlichkeit Tanzfleck) kam mit 1032 Ringen auf den dritten Platz. Für Neukirchen traten Jasmin März und Lea Pilhofer an. Jasmin erreichte mit 916 Ringen den achten Platz und Lea kam mit 757 Ringen auf den zehnten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.