Unerhört, respektlos und ohne Anstand

Niederlage zu Hause
6. November 2018
90 Jahre und noch jung
10. November 2018
Es sollte ein ganz normaler Freitagabend in unserem Vereinsheim werden.
Der Frauenstammtisch tagte wie immer am 2. Freitag im Monat.
Manfred Felsinger feierte nachträglich seinen 80. Geburtstag und gab ein Essen dafür aus.
Ein paar Schützen trainierten für Ihren nächsten Wettkampf am Schießstand.
Alles ganz normal...

Aber moment!


Einige Schützen waren nicht da.
Unsere 1. Luftgewehrmannschaft.

Diese war in Massenricht und schoss Ihren 3. Rundenwettkampf der Saison.

Unsere Mitglieder im Schützeheim wussten das und wollten das Ergebnis in Erfahrung bringen.
Manuela Scharrer, unsere Schriftführerin, griff zu Ihrem Handy und schrieb eine Whatsapp-Nachricht an unserer Mannschaft.
Sie fragte unsere Schützen, wie der Wettkampf ausgegangen sei.

Was folgte, war diese Reaktion:

 
Auch unser Kassier, und ebenfalls ein Mannschaftsführer, schrieb unserem Sebastian König direkt an und fragte nach den Ergebnissen.

Diese Nachrricht wurde einfach ignoriert.

Stattdessen sendete man fleiß weiter Bilder an das Schützenheim.
 
 
Aber unsere Manuela kennt ja nicht nur unsere Schützen, sondern auch von der gegnerischen Mannschaft.
So brachte Sie einige Einzelergebnisse in Erfahrung.
Unsere Luftgewehrmannschaft musste wohl diesen Wettkampf gewonnen haben.

Nach langem hin und her, wurde endlich ein Bild gesendet,
worauf die Ergebnisse zu sehen waren

IMG-20181109-WA0016

An dieser Stelle ein Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg.
Macht weiter so !

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.