Vereinsausflug nach Pilsen

Erfolgreiche Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft
5. September 2019
Rundenwettkampfsaison ist eröffnet
4. Oktober 2019

Dieses Jahr flüchtete der Schützenverein auf Grund des verregneten Wetters nach Pilsen. Der Bierhauptstadt Tschechiens. Dort war es um einiges trockener, wenn auch genauso kalt wie Zuhause in Neukirchen.

1-99Pilsen 1

Mit der Stadtführung erfuhren wir, dass Pilsen nicht nur Bier braut, sondern auch erfolgreich in der Champions-League Fußball spielt. In einem kleinen Rundgang konnten wir die alten Häuser, Statuen von bekannten Persönlichkeiten, einen kleinen Park und viele Cafés und Restaurants der Pilsner Innenstadt bestaunen. Unteranderem konnten wir auch einen flüchtigen Blick auf die zweitgrößte Synagoge Europas werfen.

Zum Mittagessen besetzten wir das älteste Gasthaus „U Salzmannu“, was Pilsen zu bieten hatte. Nach einem leckeren Essen und mit viel Bier, machte sich jeder auf in seine freie Zeit. Die einen verzogen sich in den Bierkeller der Pilsner Urquell Brauerei, einige trauten sich in luftige Höhen und bestiegen den Kirchturm um ganz Pilsen überblicken zu können und der Rest machte die Altstadt erneut unsicher und ließ sich in einem kleinen gemütlichen Café nieder. Nach einem langen Tag und vielen neuen Eindrücken trafen wir uns Abends um fünf am Bahnhof und kamen, bedingt durch eine Verspätung des Zuges, nach mehr als drei Stunden Fahrt endlich wieder daheim an.

1-99Pilsen 2
1-99Pilsen 3
1-99IMG-20190908-WA0004
1-99IMG-20190908-WA0002
1-99IMG-20190908-WA0001
 
P1070931

Eine gemütlichen Männerrunde im Bierkeller der "Pilsener Urquell"

 
Bilder: Regina Scharrer & Dietmar Beyer
Bericht: Stefanie Scharrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.