Neukirchner Schützen starten mit Gemeindepokalschießen in die Kirchweihwoche!

Delegation zu Gast in Massenricht
20. Juni 2022
Back to Business – die Bayerische Meisterschaft 2022
6. Juli 2022

Seit nunmehr 28 Jahren startet die Schützengesellschaft 1912 Neukirchen mit dem Gemeindepokalschießen in die Kirchweihwoche. 168 Hobby-Schützinnen und Schützen nahmen am in diesem Jahr am Wettbewerb teil. Schützenmeister Christian Beyer konnte zahlreiche Teilnehmer und Abordnungen der Mannschaften zur Siegerehrung vor dem Schützenheim in Neukirchen begrüßen. Besonders freute er sich über die Teilnahme einer Abordnung der Patenkompanie mit Hauptmann Dustin Haufe und Oberstabsfeldwebel Jochen Töfflinger sowie der Neukirchner Kirwaleit. Sein besonderer Dank galt allen Helferinnen und Helfern, die die Schießabende sowie die Siegerehrung erst möglich gemacht hätten.

1. Bürgermeister und Schirmherr Peter Achatzi freute sich über die große Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. „Die Corona-Zwangspause hat dem Wettbewerb nicht geschadet“ stellte der Bürgermeister fest. Nach einem Appell, auch die anderen, zahlreichen Highlights der Neukirchner Kirchweih zu besuchen, nahm Peter Achatzi mit Schützenmeister Christian Beyer die Siegerehrung vor.
Bei den Schülern, die mit dem Lichtgewehr am Tournier teilgenommen hatten, sicherten sich „die coolen 4“ des 1. FC-Neukirchen den ersten Platz.
In der Jugendwertung siegte das Team „die heißen Schnitten“ der Neukirchner Kirwaleit vor „den Harten aus dem Garten“ und den „Jungspunden“ der Neukirchner Kirwaleit.
Bei den Damen ging der erste Platz an das Team des Obst- und Gartenbauvereins Holnstein-Oberreinbach vor den „unschlagbaren Originalen“ der Neukirchner Kirwaleit und der ersten Damenmannschaft des 1. FC-Neukirchen.
In der offenen Klasse sicherte sich die zweite Mannschaft des RSC-Neukirchen den ersten Platz, gefolgt vom Stopselclub Röckenricht und der Mannschaft „Oldie but Guddie“ der Bundeswehr.
Der beste Schuss jedes volljährigen Teilnehmers zählte für die Wertung des Bürgerkönigs. Mit einem 36 Teiler sicherte sich Susi Wedel von den Neukirchner Kirwaleit den Titel der Bürgerkönigin 2022.
Die Neukirchner Kirwaleit sicherten sich mit 10 angemeldeten Mannschaften auch den Preis für die Meistbeteiligung.

Mit Grillspezialitäten, Burgern und leckeren Broten sowie einem kühlen Trunk ließen die Besucher, bestens unterhalten durch die Fromberger Milchbanklmusi, den Abend gemütlich ausklingen.


Text: Christian Beyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.